Adventskalender

Weihnachten steht vor der Tür. Wir freuen uns schon sehr auf die gemütliche Adventszeit und Bastelstunden mit warmem Tee und feinem Gebäck. Gerade für die Kleinen sind die Adventstage eine besondere Zeit. Ein Adventskalender ist ein schönes Ritual, die Tage bis Weihnachten bewusst zu erleben und macht die Vorfreude auf den lang ersehnten Weihnachtsabend noch größer.

Einen Adventskalender könnt Ihr ganz einfach selbst basteln. Alles, was Ihr braucht, sind Papiertüten – alternativ (selbst genähte) Stoffbeutelchen -, die Ihr nach Euren Ideen gestalten könnt, eine Schnur, einen Stift und wahlweise kleine Klammern, buntes Papier sowie einen Stempel mit Stempelkissen.

Der Kalender kann im nächsten Jahr wieder verwendet werden und ist somit eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Adventskalendern.

Ideen zum Befüllen, siehe unten

Für diejenigen, die keine Zeit zum Basteln haben, gibt es auch sehr schöne und ebenfalls wiederverwendbare Adventskalender bei uns im Shop.

Material

  • Papiertüten, Stoffsäckchen
  • Schnur
  • buntes Papier
  • Wachsmalstifte/Stifte
  • Schere
  • Holzklammern
  • Stempel + Stempelkissen
  • optional: Ast

Anleitung

Falls der Kalender an sich nicht schon eine Überraschung sein soll, könnt Ihr diesen mit euren Lieben ganz individuell gestalten. Die Tüten können beklebt, bestempelt oder bunt bemalt werden. Das kann man auch mit kleinen Kindern gut machen. Die Größeren können helfen, die Zahlen aufzuschreiben, aufzukleben oder mit einer Klammer zu befestigen. In dieser Variante werden die Zahlen auf ausgeschnittene Kreise geschrieben und mit einer Holzklammer an der Tüte befestigt.

Dann ohne Kinder die Tüten mit kleinen Überraschungen befüllen. Die Tüten können mit Klammern oder einfach so an einer Schnur befestigt werden. Die befüllten Tüten können dann zum Beispiel an einem schönen Ast aufgehängt werden. Alternativ können sie in einen hübschen Korb gelegt oder an einem ausgewählten Platz aufgestellt werden.

Ideen zum Befüllen

Befüllen könnt Ihr den Adventskalender mit ausgewählten Kleinigkeiten. Es muss nicht immer ein Geschenk sein, Ihr könnt auch einen schönen Spruch aufschreiben oder eine gemeinsame Aktivität, wie z.B. “Heute backen wir Plätzchen”.

Im Folgenden findet Ihr eine Auswahl an Ideen zum Befüllen aus unserem Shop:

  • Sehr beliebt und ein lustiges Geschenk sind die Purzelzwerge und –mädchen von Kraul. Die niedlichen Kullerzwerge schlagen Purzelbäume auf jeder nicht zu glatten und geneigten Unterlage.
  • Ein feines, kleines Geschenk ist unsere Wundernuss. Im Inneren sind 2 Halbededelsteine verborgen, die z.B. als Glücksbringer verwendet werden können.
  • Von Ostheimer haben wir eine große Auswahl an handgefertigten Holzfiguren.
  • Von Filges gibt es kleine Glöckchen, die sich wunderbar zum Spielen und Basteln eignen und einen angenehmen Klang haben.
  • Auch eine schöne Idee ist Zubehör für Puppenstuben. Es gibt kleine Vorratsgläser, Torten & Blumentöpfe und ein so süßes Teeservice.
  • In dem kleinen Schatzsäckchen sind wunderschöne bunte Edelsteine verborgen, die auch einzeln verschenkt werden können.
  • Die süßen Blumenkinder Filzpüppchen werden liebevoll handgefertigt und eignen sich auch gut für den Jahreszeitentisch.
  • Die kleinen Filzfreunde sind ein niedliches Geschenk und können Eure Lieben überallhin begleiten.
  • Die phantasievoll illlsutrierten Quartette von Kraul sind ein super Geschenk und können gleich zum Einsatz kommen.
  • Küchenzubehör ist auch immer eine schöne Idee, wie z.B. dieser kleine Kochlöffel aus Holz zum Spielen.
  • Von Glückskäfer haben wir Ausstecher in verschiedenen Formen – auch mit weihnachtlichen Motiven. Perfekt zum gemeinsamen Plätzchen backen.
  • Die kleine Holzkamera von Plan Toys ist ein tolles Geschenk, das lange Freude bereitet. Das Holz stammt aus Wiederaufforstung und ist schadstofffrei.
  • Der Vierfarbstift von Stockmar hat eine dicke Miene mit vier leuchtstarken Farben für farbenfrohe Zeichnungen.
  • Die Wachsmalblöcke von Stockmar sind ebenfalls ein schönes Geschenk, das gleich verwendet werden kann – z.B. zum Gestalten von Weihnachtskarten.
  • Die bunten Tellerkreisel sind ideal als kleines Geschenk. Kreisel schulen die Geschicklichkeit der Finger und bereiten Klein und Groß Spaß.
  • Auf eine hübsche Postkarte kann man einen kleinen Gruß oder eine gemeinsame Aktivität aufschreiben.
  • Das Knetbienenwachs von Stockmar duftet fein nach Bienenwachs und gibt es in vielen leuchtenden Farbvarianten. Mit dem Wachs lassen sich beispielsweise Kerzen verzieren.

Wir wünschen viel Freude beim Basteln und Verschenken. Gerne könnt Ihr auch in unseren Kategorien Weihnachten und Spiel&Co nach weiteren Geschenkideen stöbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.